Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)

Einrichtung

Beschreibung

Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) ist eines der deutschen Zentren für ökosystemare Forschung an limnischen Systemen. Es ist das einzige Forschungsinstitut in Europa, das Hydrologen, Chemiker, Mikrobiologen, Limnologen, Fischökologen und Fischereibiologen unter einem Dach zum Zwecke von Ökosystemanalysen vereinigt. Diese Analysen orientieren sich prioritär an den Prozessen (Funktionen) und zugehörigen Strukturen in den Ökosystemen und sekundär an regionalen Objekten, bei denen bestimmte Strukturen und Funktionen besonders deutlich hervortreten, wie etwa die Turbulenz als eine extrem stark prägende Umweltvariable in den flachen Berliner Fluß-See-Systemen. Die Arbeit des IGB ist eine Kombination von Grundlagen- und Vorsorgeforschung als Basis für die nachhaltige Bewirtschaftung aquatischer Ökosysteme. Das IGB erforscht Struktur und Funktion aquatischer Ökosysteme unter Berücksichtigung

mehr anzeigen weniger anzeigen

Aktivitäten

  • Forschung

Kontakt

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)
Mueggelseedamm 310
12587 Berlin

Telefon: +49 30 64 181 5
Fax: +49 30 64 181 600
E-Mail: co(@)igb-berlin.de

Allgemeine Suche

Erweiterte Suche