Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Ableitung von Emissionsfaktoren und -funktionen aus dem MIDAIR-Projekt

Projekt

Produktionsverfahren

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel ‚ÄěProduktionsverfahren‚Äú. Welche F√∂rderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Produktionsverfahren


Förderkennzeichen: 04HS066
Laufzeit: 15.10.2005 - 31.01.2007
Fördersumme: 48.903 Euro
Forschungszweck: Grundlagenforschung

Mit dem Inkrafttreten des Kyotoprotokolles verpflichtet sich Deutschland, seine Treibhausgasemissionen in den n√§chsten Jahren deutlich zu reduzieren. Ammoniakemissionen resultieren in Deutschland √ľberwiegend aus der Landwirtschaft, aber auch Gase wie Methan, Lachgas oder Kohlenstoffdioxid werden in erheblichem Ma√üe bei der landwirtschaftlichen Produktion freigesetzt. Um der Minderungsverpflichtung nachzukommen, bedarf es geeigneter Strategien, die in der landwirtschaftlichen Praxis kosteng√ľnstig und effizient zur Emissionsverringerung eingesetzt werden k√∂nnen. Ziel des Vorhabens ist es, aus der EU-Studie 'MIDAIR' Ableitungen f√ľr die deutsche Landwirtschaft zu erarbeiten. Dies beinhaltet eine Zusammenfassung und Auswertung der MIDAIR-Ergebnisse bezogen auf Bedingungen in milchwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland einschlie√ülich regional-spezifischer Besonderheiten. Darauf aufbauend sollen abschlie√üend Emissionsfaktoren und -funktionen generiert werden, die das deutsche Emissionsinventar erg√§nzen k√∂nnen. Des Weiteren sollen die ermittelten Ergebnisse und identifizierten Emissionsminderungsma√ünahmen bez√ľglich ihrer Praxistauglichkeit er√∂rtert werden.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche