Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

BMBF - FONA - Rahmenprogramm Forschung für die Nachhaltigkeit

Rahmenprogramm


Initiator: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Förderprogramme: BMBF - Nachhaltiges Landmanagement, Modul A, BMBF - FONA - Forschung für den Klimaschutz und Schutz vor Klimawirkungen, BMBF - RURAGRI - Transnationale Forschung zur Verknüpfung von Aspekten landwirtschaftlicher, ländlicher und nachhaltiger Entwicklung, BMBF - Nachhaltige Waldwirtschaft, BMBF - Nachhaltiges Flächenmanagement, BMBF - Integriertes Wasserressourcen-Management, BMBF - Risikomanagement extremer Hochwasserereignisse, BMBF - KMU-innovativ: Ressourcen- und Energieeffizienz, BMBF - BioTeam Biosphärenforschung - Integrative und Anwendungsorientierte Modellprojekte, BMBF - Global Biodiversity Information Facility, BMBF - Biodiversitätsforschung im Küstenregenwald Brasiliens, BMBF - Globaler Wandel des Wasserkreislaufs, BMBF - Biodiversität und Global Change, BMBF - Nachhaltiges Landmanagement, Modul B, BMBF - Nachhaltige Waldwirtschaft und optimierte Nutzung von lignocellulosehaltigen Rohstoffen, BMBF - FONA (Forschung für Nachhaltige Entwicklungen) - Regional Science Service Centers, BMBF - FONA - Ökonomie des Klimawandels, BMBF - Innovationsgruppen für ein Nachhaltiges Landmanagement, BMBF - klimazwei - Forschung für den Klimaschutz und Schutz vor Klimawirkungen, BMBF - Forschung für Nachhaltige Entwicklungen

In der Forschung für die Nachhaltigkeit ist die wirtschaftliche Entwicklung eng mit dem Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen verknüpft. Im Rahmenprogramm Forschung für Nachhaltigkeit des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sollen nachhaltige Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft initiiert und unterstützt werden. Ganzheitliche Betrachtung, Einbeziehung der Entscheidungsträger und konkrete Ausrichtung auf die Praxis sind weitere Kennzeichen des Förderansatzes. Das Rahmenprogramm sieht neben der reinen Projektförderung spezifische Verbreitungs- und Verankerungsstrategien vor.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Forschungsbereich:

E 1 Aktionsfeld 1: Konzepte für Nachhaltigkeit in Industrie und Wirtschaft

Forschungsteilbereiche:

E 1.1 Bedürfnisfelder und zugehörige Wertschöpfungsketten

E 1.2 Rohstoffnahe Produktionssysteme

E 1.3 Schlüsseltechnologien für den Systemwandel

E 1.4 Erfolgreiche Geschäftsmodelle in einer nachhaltigen Marktwirtschaft

E 1.5 Klimaschutzstrategien

Forschungsbereich:

E 2 Aktionsfeld 2: Nachhaltige Nutzungskonzepte für Regionen

Forschungsteilbereiche:

E 2.1 Urbane Räume: Flächenmanagement und mega-urbane Agglomerationen

E 2.2 Ländliche Räume: Nachhaltige Land- und Forstwirtschaft

E 2.3 Sensible Räume

Forschungsbereich:

E 3 Aktionsfeld 3: Konzepte für eine nachhaltige Nutzung von natürlichen Ressourcen

Forschungsteilbereiche:

E 3.1 Nachhaltiger Umgang mit der Ressource Wasser

E 3.2 Nachhaltige Nutzungskonzepte für die biologischen Ressourcen

Forschungsbereich:

E 4 Aktionsfeld 4: Gesellschaftliches Handeln in Richtung Nachhaltigkeit

Forschungsteilbereiche:

E 4.1 Wirkungsmechanismen der Globalisierung verstehen; dem Weltmarkt eine soziale und ökologische Richtung geben

E 4.2 Soziodemografischer Wandel

E 4.3 Ökologische Modernisierung der Gesellschaft

Sozial-ökologische Forschung (SÖF)

Erweiterte Suche