Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Arthur und Aenne Feindt-Stiftung

Förderprogramm



Förderfähige Kosten: Personal, Tagungen, Reisen
Träger: Arthur und Aenne Feindt-Stiftung
Förderer: Arthur und Aenne Feindt-Stiftung
Strukturelle Ziele: Einzelprojektförderung

Die Stiftung wurde 1978 von den Geschwistern Arthur und Aenne Feindt gegründet. Mit Errichtung der Stiftung erfüllten sie sich ihren Wunsch, mit dem in den USA erarbeiteten Vermögen dauerhaft etwas zum Wohle der Menschheit beizutragen. Danach sollen Wissenschaft und Forschung gefördert werden, besonders auch jüngere Forscher.

Stiftungszweck
Die Arthur und Aenne Feindt-Stiftung bezweckt die Förderung von Wissenschaft und Forschung im Interesse der Sicherung der Lebensgrundlage der Menschen, insbesondere auf den Gebieten:
 

  • der Energieversorgung
  • der Ernährung
  • des sozialgerechten Wohnens

Vortragsveranstaltungen dienen der Begegnung von Wissenschaftlern und bieten Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen. Die mit Unterstützung der Stiftung gewonnenen Erkenntnisse werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Projekte des Förderprogramms "Arthur und Aenne Feindt-Stiftung"

Erweiterte Suche