Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Biogasbestandsanlagen nach der EEG-Phase - Geschäftsmodelle einer energetischen Eigenversorgung landwirtschaftlicher Betriebe mittels ihrer Biogasanlage (BiogasAutark)

Projekt


Förderkennzeichen: 22404816
Laufzeit: 31.10.2017 - 31.03.2020
Fördersumme: 148.000 Euro
Forschungszweck: Demonstrationsvorhaben
Stichworte: Post EEG Refinanzierung von Biogas, Optimierung landwirtschaftlicher Betriebe durch autarke Energieversorgung mit Biogas

Auf der Landwirtschaft lastet eine Vielzahl von Herausforderungen. Es gilt günstige und hochwertige Lebensmittel zu produzieren und zugleich auf der anderen Seite Umweltrichtlinien zu erfüllen. Dabei haben sich für viele Betriebe Biogasanlagen zu einem festen Betriebsbestandteil entwickelt. Durch die Neuregelungen im EEG ist der Fortbestand dieser Anlagen stark gefährdet. Dahingehend wäre eine verstärkte bis komplette Eigennutzung der produzierten Energie von der Biogasanlage im landwirtschaftlichen Betrieb eine mögliche Zukunftsperspektive, um existierende Infrastrukturen zu nutzen. In erster Linie können damit Kosten eingespart und gleichzeitig Beiträge zu den angestrebten Klimazielen erfüllt werden.
Ziel ist es, Wege für eine Biogasproduktion ohne eine staatliche Förderung zu erschließen. Schwerpunkt sind landwirtschaftliche Betriebe, die auf Grund ihres Energiebedarfs die Möglichkeit haben, die produzierte Energie von Strom und Wärme selbst zu nutzen. Zudem wird eine Nutzung im Bereich der Treibstoffproduktion und -nutzung überprüft.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche