Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erweiterte Suche

Suchergebnisse

10 von 17327 Treffern

Sortierung

Relevanz : 100 %

FLI - Institut für Neue und Neuartige Tierseuchenerreger (Institution)

Das Institut für neue und neuartige Tierseuchenerreger (INNT / Standort Insel Riems) nimmt die Aufgaben des nationalen Referenzlabors (NRL) für die BSE- und Scrapie-Diagnostik war. Das bedeutet, dass alle im BSE-Schnelltest auftretenden Verdachtsfälle durch das NRL gemäß den OIE-Richtlinien und der EU-Gesetzgebung (EU-Entscheidung 999/2001) überprüft werden. Daneben erfolgt die Zulassung von...


Relevanz : 100 %

Department Umweltbiotechnologie (Institution)

Die hohe Persistenz vieler Schadstoffe stellt eine Herausforderung moderner Umweltbiotechnologie dar. Obwohl die meisten mikrobiellen Degradationspotenziale ubiquitär verbreitet sind, wird unter realen Umweltbedingungen aber keine Mineralisation oder lediglich eine Transformation der vorliegenden organischen Verbindungen beobachtet. Daher ist die Aktivierung natürlicher Abbaupotenziale an...


Relevanz : 100 %

FLI - Institut für Infektionsmedizin (Institution)

Das Institut für Infektionsmedizin (IMED / Insel Riems) betreibt angewandte Forschung zur Ätiologie und Pathogenese viral, bakteriell und multifaktoriell bedingter Krankheiten der Tiere mit dem Ziel der Entwicklung immunprophylaktischer Maßnahmen und der Ausarbeitung von Bekämpfungsstrategien. Zur Aufklärung von Erreger-Wirtstier-Beziehungen, d.h. des Infektions- und Krankheitsablaufes im Tier,...


Relevanz : 100 %

FLI - Institut für Tierernährung (Institution)

Die Fachdisziplin Tierernährung, bestehend aus den Gebieten Ernährungsphysiologie, Futtermittelkunde und Tierfütterung, beschäftigt sich mit der effektiven Umwandlung von Futterinhaltsstoffen in qualitativ hochwertige Lebensmittel tierischer Herkunft oder anderer Leistungen von Tieren unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Aspekte sowie der Tiergesundheit.


Relevanz : 100 %

FLI - Institut für bakterielle Infektionen und Zoonosen (Institution)

Das Institut für bakterielle Infektionen und Zoonosen betreibt Forschung auf den Gebieten der Ätiologie und Bekämpfung von Infektionskrankheiten der Tiere. In diesem Zusammenhang werden auch Untersuchungen zur Pathogenese, Diagnostik und Epidemiologie dieser Erkrankungen durchgeführt. Ein bedeutender Teil der Arbeiten ist auf Krankheiten und Krankheitserreger ausgerichtet, die, vom Tier stammend,...


Relevanz : 100 %

FLI - Institut für molekulare Pathogenese (Institution)

Durch Mykobakterien sowie durch Chlamydiacae spp. verursachte Infektionen stellen die Schwerpunktthemen der im Institut für molekulare Pathogenese (IMP) durchgeführten Forschungs- und Referenztätigkeiten dar. Dem IMP sind folgende Nationale Referenzlaboratorien (NRL) zugeordnet: NRL Tuberkulose, NRL Paratuberkulose, NRL Psittakose sowie das NRL Beschälseuche. Von den genannten...