Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erweiterte Suche

Suchergebnisse

10 von 19781 Treffern

Sortierung

Relevanz : 100 %

BMBF - Bioökonomie International (Förderprogramm)

Ziel ist es, durch modellhafte Projekte internationale Partnerschaften in Forschung und Entwicklung zu relevanten Fragestellungen im Bereich der Bioökonomie zu fördern. Dabei sind neben den technologischen Fragestellungen und Entwicklungszielen auch sozioökonomische Aspekte und Systemansätze von Bedeutung. Die Verbundvorhaben (bevorzugt mit den Ländern Argentinien, Brasilien, Chile, Indien,...


Förderzeitraum : 2013 - 2018

Relevanz : 100 %

BMBF - Aufkommende und wichtige Infektionskrankheiten der Nutztiere (EMIDA) (Förderprogramm)

Das Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung (BMBF) engagiert sich zusammen mit dem Bundesministerium f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft (BMEL) und weiteren 21 Partnern aus 17 europ√§ischen L√§ndern in einer Forschungsoffensive im Kampf gegen infekti√∂se Tierkrankheiten. Dieses europ√§ische Netzwerk (European Research on Emerging and Major Infectious Diseases of Livestock, kurz: EMIDA) setzt dabei...


Förderzeitraum : 2008 - 2011

Relevanz : 100 %

BMBF - ANIHWA ERA-NET ‚Äď Animal Health and Welfare (F√∂rderprogramm)

Thematischer Schwerpunkt des ERA-Nets ANIHWA (Animal Health and Welfare) sind die Gesundheit und das Wohlergehen von Nutztieren: Durch europäische Forschungsprojekte sollen grundsätzlich neue Ansätze in der Nutztierhaltung mit der Intention eines fortschrittlichen, sicheren und tiergerechten Präventions- und Krankheitsmanagements sowie innovative Wege im Umgang mit Antibiotika bzw. anderen...


Förderzeitraum : 2012 - 2015

Relevanz : 100 %

IGF - Industrielle Gemeinschaftsforschung - Leittechnologien f√ľr KMU (F√∂rderprogramm)

Systemrelevante, breit angelegte Vorhaben, die die internationale Wettbewerbsf√§higkeit von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) der jeweiligen Branche nachhaltig st√§rken. Leittechnologie-Vorhaben k√∂nnen nach Ma√ügabe zur Verf√ľgung stehender Haushaltsmittel beantragt werden.


Förderzeitraum : 2012 - 2017

Relevanz : 100 %

Operationelles Programm Europäischer Fischereifonds, Mecklenburg-Vorpommern (Förderprogramm)

Der EFF stellt Mittel f√ľr alle Zweige der Fischwirtschaft ‚Äď See- und Binnenfischerei, Aquakulturbetriebe, Erzeugerorganisationen, den Verarbeitungs- und Vermarktungssektor ‚Äď und f√ľr die Fischereigebiete bereit.


Förderzeitraum : 2007 - 2013

Relevanz : 100 %

Operationelles Programm des Landes Mecklenburg-Vorpommern Europäischer Sozialfonds (Förderprogramm)

Mit dem spezifischen Ziel 'Unterst√ľtzung von Innovationen durch Entwicklung des Humanpotenzials in der Forschung und durch Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft' wird auf Herausforderungen reagiert, die f√ľr die zuk√ľnftige Wirtschafts- und Besch√§ftigungsentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern von gro√üer Bedeutung sind. Das spezifische Ziel umfasst die Komponenten: ‚Äď Verbesserung der...


Relevanz : 100 %

Förderung von Vorhaben im Bereich Erdbeobachtung zum Thema 'Vorbereitung der wissenschaftlichen und kommerziellen Nutzung der Sentinel-Missionen und nationalen Missionen' (Förderprogramm)

Zu f√∂rdernde Vorhaben im Sinne der Bekanntmachung sollen sich in Hinblick auf die gegenw√§rtig verf√ľgbaren sowie geplanten deutschen Missionen und zuk√ľnftig zur Verf√ľgung stehenden Sentinels der Vorbereitung bzw. Erweiterung der operationellen Nutzung der Daten dieser Satellitensysteme widmen. Dazu geh√∂ren sowohl methodische Entwicklungen zur Bild- und Signaldatenverarbeitung als auch...


Relevanz : 100 %

International Centre of Insect Physiology and Ecology (Förderprogramm)

4-H Paradigma: Tiergesundheit, Umwelthygiene, Menschliche Gesundheit, Pflanzengesundheit


Relevanz : 100 %

Förderung Richtlinie Technologietransfer (Förderprogramm)

Die Land-, Forst- und Ern√§hrungswirtschaft soll durch die F√∂rderung die Chance erhalten, das vorhandene Forschungs- und Entwicklungspotenzial unmittelbar in die Entwicklung und Einf√ľhrung innovativer Produkte, Verfahren und Technologien einzubinden. Die Vorhaben sollen der nachhaltigen St√§rkung der Wirtschaftskraft im l√§ndlichen Raum dienen.