Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erweiterte Suche

Suchergebnisse

10 von 19773 Treffern

Sortierung

Relevanz : 100 %

Umweltbelastung durch Biozid-Abdrift mindern: Praktische Untersuchung der Abdrift von Geräten zur Biozid-Ausbringung und Erarbeitung von Maßnahmen zur Abdrift-Minderung (Projekt)

Biozid-Produkte werden au√üerhalb des landwirtschaftlichen Bereichs eingesetzt, um Menschen, Tiere oder Materialien vor Schadorganismen zu sch√ľtzen. Aufgrund ihrer Wirkung auf Organismen kann der Einsatz von Biozidprodukten auch Effekte bei Nicht-Zielorganismen hervorrufen. In einem Vorg√§ngervorhaben wurden bereits die Anwendungsbereiche und Anwendungstechniken identifiziert, von denen eine...


Förderzeitraum : 2022 - 2022

Relevanz : 100 %

Entwicklung von massenspektrometrischen Verfahren zur Untersuchung von vegetarischen und veganen Lebensmitteln auf das Vorhandensein von tierischen Bestandteilen (Projekt)

Laut den ‚ÄěLeits√§tzen f√ľr vegane und vegetarische Lebensmittel mit √Ąhnlichkeit zu Lebensmitteln tierischen Ursprungs‚Äú d√ľrfen sowohl vegetarische, als auch vegane Produkte kein Fleisch enthalten. Erstere d√ľrfen jedoch tierische Proteine wie Milch oder Ei enthalten. Eine √úberpr√ľfung des Vorhandenseins/Nicht-Vorhandenseins von tierischen Bestandteilen erfolgt bislang haupts√§chlich √ľber DNA-basierte...


Förderzeitraum : 2020 - 2023

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Optimierung des Lichtmanagements in der Haltung von Mastputen. Teilprojekt 1 (Projekt)

Bei OptiLiMa wird ein innovatives, auf LED-Technik basierendes Beleuchtungssystem f√ľr die Haltung von Mastputen entwickelt, das Tierverhalten unter Beleuchtungen mit unterschiedlicher spektraler Zusammensetzung und Flimmerfrequenz wissenschaftlich analysiert, um daraus eine tiergerechte Beleuchtung zu entwickeln, die Fehlverhalten wie Federpicken und Kannibalismus verhindert und dies in einem...


Förderzeitraum : 2020 - 2023

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Optimierung des Lichtmanagements in der Haltung von Mastputen. Teilprojekt 2 (Projekt)

Bei OptiLiMa wird ein innovatives, auf LED-Technik basierendes Beleuchtungssystem f√ľr die Haltung von Mastputen entwickelt, das Tierverhalten unter Beleuchtungen mit unterschiedlicher spektraler Zusammensetzung und Flimmerfrequenz wissenschaftlich analysiert, um daraus eine tiergerechte Beleuchtung zu entwickeln, die Fehlverhalten wie Federpicken und Kannibalismus verhindert und dies in einem...


Förderzeitraum : 2020 - 2023

Relevanz : 100 %

Verbundprojekt: Optimierung des Lichtmanagements in der Haltung von Mastputen. Teilprojekt 3 (Projekt)

Bei OptiLiMa wird ein innovatives, auf LED-Technik basierendes Beleuchtungssystem f√ľr die Haltung von Mastputen entwickelt, das Tierverhalten unter Beleuchtungen mit unterschiedlicher spektraler Zusammensetzung und Flimmerfrequenz wissenschaftlich analysiert, um daraus eine tiergerechte Beleuchtung zu entwickeln, die Fehlverhalten wie Federpicken und Kannibalismus verhindert und dies in einem...


Förderzeitraum : 2020 - 2023

Relevanz : 100 %

Tierwohl durch Genom-Editierung? Tierethische Perspektiven auf die Genom-Editierung bei landwirtschaftlichen Nutztieren (Projekt)

In der ersten H√§lfte des Jahres 2018 sind in den gewerblichen Schlachtbetrieben Deutschlands 28,4 Millionen Schweine und 1,7 Millionen Rinder geschlachtet worden. Dazu kommen L√§mmer, Schafe und Ziegen sowie vor allem Gefl√ľgel. Die Mehrzahl dieser Tiere hatte vor ihrer Schlachtung ein leidvolles Leben. Die Bedingungen, unter denen Fleisch, Milch und Eier heute produziert werden, machen Millionen...


Förderzeitraum : 2020 - 2022

Relevanz : 100 %

Reduktion der Lagerverluste bei √∂kologisch erzeugtem Obst und Gem√ľse durch ein optimiertes Lagerungsmanagement auf Basis von sensorgest√ľtzten und adaptiven Modellen zur Prognose der Qualit√§tsentwicklung und Haltbarkeit (Projekt)

Das Projekt ist zweigleisig angelegt. Zum einen sollen Kalibrationsmodelle zur nicht-destruktiven Bestimmung unterschiedlicher Qualit√§ts- und Haltbarkeitsparameter von √∂kologisch erzeugtem Obst und Gem√ľse mittels Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) entwickelt werden. Dazu geh√∂ren klassische geschmacksbestimmende Parameter (Zucker, S√§ure), Kenngr√∂√üen f√ľr die sensorische Qualit√§t...


Förderzeitraum : 2020 - 2023

Relevanz : 100 %

Untersuchungen zum Nachweis von mild desodorierten Olivenölen (Projekt)

Ziel des Projektes ist es, Nachweismethoden f√ľr eine milde Desodorierung von Oliven√∂l bzw. f√ľr Vermischung von nativen Oliven√∂len mit mild desodorierten Oliven√∂len zu etablieren. Dazu sollen einerseits Verbindungen identifiziert werden, die als Folge einer milden Desodorierung gebildet werden. Andererseits soll untersucht werden, wie sich das Profil der fl√ľchtigen Verbindungen von Oliven√∂l...


Förderzeitraum : 2020 - 2021

Relevanz : 100 %

Nachhaltige Minimierung des Antibiotikaeinsatzes durch viertelselektive Trockenstellbehandlung bei Milchk√ľhen (Projekt)

Die Erhaltung der Therapiefähigkeit von Antibiotika in der Human- wie der Veterinärmedizin erfordert ihren strikt am Bedarf orientierten Einsatz. In der Milchproduktion werden in der Trockenperiode antibiotikahaltige Medikamente eingesetzt, um Eutererkrankungen auszuheilen und Neuinfektionen zu verhindern. Entscheidungsbäume, welche die zu behandelnden Tiere aufgrund der Ergebnisse der...


Förderzeitraum : 2020 - 2023

Relevanz : 100 %

Wintererbsen Sortenvergleiche (Projekt)

Die in den letzten Jahren von der Getreidez√ľchtungsforschung Darzau entwickelten neuen Wintererbsentypen unterschiedlicher Pflanzenl√§nge und Wuchstypen sollen in diesem Versuch auf ihre jeweiligen Eignung im Hinblick auf die Nutzung unter √∂kologischen Anbaubedingungen in Niedersachsen untersucht werden.


Förderzeitraum : 2020 - 2021