Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erweiterte Suche

Suchergebnisse

10 von 17327 Treffern

Sortierung

Relevanz : 100 %

Molekularbiologische Untersuchungen zur mikrobiellen Diversität der Rhizosphäre bei Reben (Projekt)

Molekularbiologische Untersuchungen zur mikrobiellen Diversität der Rhizosphäre bei Reben


Förderzeitraum : 2019 - 2022

Relevanz : 100 %

Verbundvorhaben: Züchterische Verbesserung der Phosphor-Aneignungseffizienz von Stärkekartoffeln und eine ressourcenschonende Rohstoffproduktion - Teilvorhaben 1 (Projekt)

Eine gute Versorgung der Kartoffelpflanze mit Phosphor (P) wirkt sich positiv auf den Stärkeertrag und die Stärkequalität aus. Die Fähigkeit der Kulturkartoffel, sich P aus dem Boden anzueignen, ist aber auf Grund ihres eher schwach ausgeprägten Wurzelsystems gering. Innerhalb der genetischen Ressourcen der Kartoffel ist jedoch, analog zur großen Variabilität bezüglich Form, Farbe,...


Förderzeitraum : 2019 - 2022

Relevanz : 100 %

Verbundvorhaben: Züchterische Verbesserung der Phosphor-Aneignungseffizienz von Stärkekartoffeln und eine ressourcenschonende Rohstoffproduktion; Teilvorhaben 2: Aufklärung morphologischer, physiologischer und molekularer Mechanismen zur Verbesserung der Phosphoraufnahmeeffizienz der Kulturkartoffel (Projekt)

Die Kulturkartoffel (Solanum tuberosum spp. tuberosum) hat eine vergleichsweise schlechte Nährsstoffaneignungseffizienz. Bei der Erzeugung von Stärkekartoffeln kommt der optimalen Ernährung der Pflanze mit Phosphor eine hohe Bedeutung zu, während die Ausbringung leicht löslicher Phosphor-Dünger das Risiko der Phosphor-Auswaschung und Gewässerbelastung birgt. Der Züchtung von Sorten mit...


Förderzeitraum : 2019 - 2022

Relevanz : 100 %

Verhalten von Echten Mehltau (EM; Erysiphe necator) resistenten Rebsorten und Zuchtlinien (Vitis spec.) gegenüber genetisch diversen nordamerikanischen EM Isolaten für zukünftige Züchtungsprogramme (Projekt)

Das Ziel der geplanten Kollaboration des Julius Kühn-Instituts, Institut für Rebenzüchtung, Geilweilerhof, Deutschland und dem USDA ARS Grape Genetics Research Unit, 630 N. West St. Geneva, NY, USA ist die Untersuchung des Resistenzpotential von natürlichen genetischen Resistenzen gegen den Echten Mehltau, welche in der Resistenzzüchtung der Weinrebe verwendet werden. Hierfür wurden zwei bereits...


Förderzeitraum : 2019 - 2020

Relevanz : 100 %

Zukunftsorientierte Erweiterung der Membranfiltrationsanlage MFS-1 (Molkereitechnikum) (Projekt)

Die Nutzung von Membranfiltrationsverfahren ist in der Milchtechnologie weitreichend etabliert. Sie werden vorrangig zum Trennen der Milchproteine in ihre Hauptfraktionen, Caseine und Molkenproteine, und zur Verwertung der Lactose aus Molke verwendet. Je nach Druckniveau und effektiver Trenngrenze wird in Mikro- (100 nm), Ultra- (10 nm) und Nanofiltrationsanlagen unterschieden, die vielfach auch...


Förderzeitraum : 2019 - 2020

Relevanz : 100 %

Integration und Bewertung regenerativer Energien in bestehenden Wärmenetzen und dezentralen Wärmeversorgungskonzepten (Projekt)

Das Vorhaben soll den Status Quo und zukünftige Kombinationsmöglichkeiten von Bioenergie mit anderen erneuerbaren Energieträgern in Wärmenetzen und dezentralen Systemlösungen untersuchen. Dabei werden politische Rahmenbedingungen, technische und wirtschaftliche Aspekte, Umwelt- und Klimaauswirkungen sowie Hemmnisse und Treiber einzelner Wärmeerzeuger untersucht. Anhand von zwei ausgewählten,...


Förderzeitraum : 2019 - 2021

Relevanz : 100 %

Untersuchungen zur Valorisierung der Pressrückstände aus der industriellen Obst- und Gemüsesaftproduktion (Projekt)

Obst und Gemüse sind reich an bioaktiven Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen, die als Bestandteil des pflanzlichen Gewebes oder durch ihre Lokalisierung darin fast immer schwer extrahierbar sind. Bei der industriellen Obst-/Gemüsesaftproduktion reichern sich solche wertgebenden Inhaltsstoffe in Pressrückständen an, die sich daher als Ausgangsmaterial zur Herstellung...


Förderzeitraum : 2019 - 2021

Relevanz : 100 %

Erhebung zur Bedeutung der geografischen Lebensmittelherkunft für Verbraucher (Projekt)

Im Rahmen der Promotion zum Themengebiet „Verbesserte Expositionsschätzung durch Verwendung von Warenketteninformationen“ werden der Einfluss der geografischen Herkunft auf den Stoffgehalt und die Auswirkungen auf Expositionsszenarien betrachtet. Unter Anwendung bestehender und modifizierter Expositionsszenarien wurden bereits ver-schiedene Substanzen in Lebensmitteln hinsichtlich eines...


Förderzeitraum : 2019 - 2019

Relevanz : 100 %

Erfassung von Abbeizern auf dem Markt für Verbraucher und deren Produktinformationen (Projekt)

In dem Projekt sollen Abbeizer erfasst werden, die von Verbrauchern erworben und genutzt werden können. Das beinhaltet auch die Dokumentation der deklarierten chemischen Inhaltsstoffe sowie weitere Produktinformationen, z.B. Gebindegrößen, Einstufungen und Daten aus Sicherheitsdatenblättern. Diese Informationen sind für die Expositionsbewertung von Verbrauchern gegenüber Stoffen relevant und ein...


Förderzeitraum : 2019 - 2019