Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Sicherung und Verbesserung der Produkt-und Prozessqualität bei Lebensmitteln durch konventionelle und neuartige Trocknungsverfahren

Projekt

Ernährung und Verbraucherschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Ernährung und Verbraucherschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ernährung und Verbraucherschutz


Förderkennzeichen: MRI-LBV-08-02
Laufzeit: 01.01.2001 - 31.12.2017
Forschungszweck: Angewandte Forschung

(1) Untersuchungen zum Einsatz von Trocknungsverfahren, u.a. Warmluft-, Sprüh-, Mikrowellen- oder Gefriertrocknung, sowie Vorbehandlungsmethoden und Kombinationsverfahren. Schwerpunkte dabei sind u.a.: - Der Einfluss der Trocknungsverfahren auf die ernährungsphysiologische (Erhalt wertgebender und Abbau schädlicher Inhaltstoffe) und die sensorische Eigenschaften von Endprodukte; - Die Eignung der verschiedenen Trocknungsverfahren zur Verarbeitung individuellen Rohstoffe; - Umweltbelastung durch den Verfahren (Energiebedarf, Wasserverbrauch, u.a.); - Anwendung von Trocknungsverfahren zur Verwertung von Nebenprodukte der Lebensmittelverarbeitung; - Anwendung von Produkt- und Umwelt- schonenden Vorbehandlungen (z. B. osmotisch Behandlung) und Kombinationsverfahren (z. B. kombiniert Warmluft- und Mikrowellentroknung). (2) Anschaffung und Bewertung von wissenschaftlicher und technischer Information über Trocknungsverfahren. Die auf den neuesten Stand bereitgehaltene Information wird nach Anfrage und bei Informationsveranstaltungen an Verbraucher und Multiplikatoren weitergegeben.

Gewinnung sekundärer Pflanzenstoffe auf Rückständen der Weinherstellung: Optimierung der Stabilisierung vor der Extraktion

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Allgemeine Suche

Erweiterte Suche