Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Molekulargenetische Analyse des Ebergeruchs

Projekt

Produktionsverfahren

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel „Produktionsverfahren“. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
interner Link


Förderkennzeichen: REFORDAT-73
Laufzeit: 01.05.2010 - 30.04.2012
Fördersumme: 50.000 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Mit dem Projekt sollen genetische und fütterungsbedingte Determinanten zur Reduzierung der Ebergeruchsstoffe Skatol und Androsterin im Schweinefleisch identifiziert werden. Das Thema ist aufgrund der Kontroversen um die Ferkelkastration und der Ebermast als mögliche Alternative von erheblichem Interesse für die Veredelungswirtschaft. Im Vergleich zu anderen Projekten mit vergleichbarer Zielsetzung werden im beantragten Projekt, zusätzlich zu den genetischen Fragestellungen, physiologische und ernährungsphysiologische Aspekte bearbeitet.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Allgemeine Suche

Erweiterte Suche