Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Bioökonomie International 2015: Thermophile Milchsäureproduktion in kontinuierlicher Kultivierung auf Basis von Reiskleie (BranLact)

Projekt

Ernährung und Verbraucherschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Ernährung und Verbraucherschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ernährung und Verbraucherschutz


Förderkennzeichen: 031B0174
Laufzeit: 01.05.2016 - 30.04.2019
Fördersumme: 367.155 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Reiskleie ist ein Nebenprodukt aus der Verarbeitung von Reis und fällt in Asien in sehr großen Mengen an. Das vorliegende Projekt zielt auf die Verwendung entfetteter Reiskleie als Ausgangsmaterial für die Milchsäurefermentation. Da in der Reiskleie noch bis zu 15% Cellulose enthalten sind, die im Verlaufe der Verzuckerung nicht hydrolisiert wird, führt dies zu einer Viskositätserhöhung in der Fermationsbrühe. Um diesem unerwünschten Effekt entgegenzusteuern, sollen thermophile Milchsäurebildner selektiert und getestet zu werden, um bei höherern Prozesstemperaturen und somit geringeren Viskositäten fermentieren zu können.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Allgemeine Suche

Erweiterte Suche