Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Etablierung eines Mausmodells zur Untersuchung immunmodulatorischer Effekte von Xenobiotika und Pharmaka auf die Immunantwort gegen Infektionen

Projekt

Ernährung und Verbraucherschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Ernährung und Verbraucherschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ernährung und Verbraucherschutz


Förderkennzeichen: BfR-PRS-08-1329-519
Laufzeit: 01.11.2013 - 30.06.2015
Forschungszweck: Grundlagenforschung

Der potentielle Einfluss ubiquitär vorhandener Schadstoffe auf das menschliche Immunsystem ist vor dem Hintergrund der Diskussion um Hintergrundexpositionen aus der Umwelt und zunehmender Allergien von hoher Bedeutung für den gesundheitlichen Verbraucherschutz. Sowohl Allergien als auch die Effekte polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe sind schon länger Forschungsthemen am BfR. In dem hier zur Förderung vorgeschlagenen Projekt sollen beide Aspekte miteinander verbunden werden. Bisherige Vorarbeiten deuten darauf hin, dass selbst niedrige Konzentrationen von Benzo[a]pyren und Cadmium nachhaltige Effekte auf die Immunabwehr haben können. Daher soll mittels in vivo- und in vitro-Studien abgeklärt werden welchen molekularen Hintergrund diese Effekte haben.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche