Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

I4S-Integriertes System zum ortsspezifischen Management der Bodenfruchtbarkeit

Projekt

Produktionsverfahren

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel „Produktionsverfahren“. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Produktionsverfahren


Förderkennzeichen: ZALF-kA
Laufzeit: 01.10.2018 - 30.09.2021
Forschungszweck: Bestandsaufnahme & Abschätzung
Stichworte: Treibhausgasemissionen, Pflanzenschutz, Klimawandel, Trade-off´s, Landnutzung

Das Ziel des I4S-Projekts ist die Entwicklung eines integrierten Systems zur ortsspezifischen Steuerung der Bodenfruchtbarkeit, welches Empfehlungen zur Anpassung der Düngung und anderer Maßnahmen gibt, um die Bodenfunktionen zu verbessern und Umweltbelastungen zu vermindern. Das System soll aus drei Hauptkomponenten bestehen: a) einer mobilen Sensorplattform zur hochauflösenden Kartierung der Bodeneigenschaften (BonaRes Mapper). b) dynamischen Bodenmodellen (Nährstoff-, Wasser-, C-Haushalt) zur Verarbeitung der Sensordaten und Erzeugung entscheidungsrelevanter Informationen, und c) einem Entscheidungsunterstützungssystem (EUS), welches in die Bodenmodelle agronomische und sozio-ökonomische Randbedingungen integriert, Düngungsempfehlungen ausspricht und Bodenfunktionen bewertet. Der Output des EUS sind insbesondere Düngungskarten für die ortsspezifische Düngung im Rahmen von Precision Agriculture.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche