Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Verbundprojekt: Vernetzung bioeffizienter physikalischer Detektions- und Prozessierungsmodule zur nachhaltigen Reinigung und Desinfektion in der Lebensmittelproduktionskette - Teilprojekt 5 (PROMONA)

Projekt


Förderkennzeichen: 281A108916
Laufzeit: 01.01.2020 - 30.06.2021
Fördersumme: 112.510 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung
Stichworte: Hygiene, Lebensmittelsicherheit, Lebensmittelverarbeitung, Produktsicherheit, Prozessqualität

Im Rahmen des Projektes soll das Potential der Plasmatechnologie (plasmaprozessiertes Wasser, PPW) zum Reinigen von Kontaktoberflächen (z.B. Transportbänder) in der Lebensmittelindustrie bewertet werden. Zur Realisierung einer maximalen Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz soll ausschließlich bedarfsgerecht appliziert werden. Die hierfür benötigte Information soll durch ein neuartiges Sensormodul auf Basis der online-Fluoreszenzmessung bereits im laufenden Produktionszyklus gewonnen werden. Die relevanten Verschmutzungen sollen nach Überschreitung eines festgelegten Grenzwertes durch den gezielten Einsatz von PPW entfernt werden können, so dass diese Kontaminationsquelle bei der Produktion von z.B. Fleisch, Geflügel, Obst, Gemüse, etc. unterbunden wird. Der resultierende Behandlungserfolg kann im nachgeschalteten Prozessschritt ebenfalls online überprüft werden, so dass beispielsweise erhöhter Materialaufwand und Produktionsverzögerungen durch Überbehandlung unterbunden werden können.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Ausführende Einrichtung

Silicann Systems GmbH

Erweiterte Suche