Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Projekt zur Entwicklung von Richtlinien zur Tierhaltung - Risikocharakterisierung und Expositionsabschätzung (CFP/EFSA/AHAW/2009/01 EFSA-Grant)

Projekt

Ernährung und Verbraucherschutz

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel 'Ernährung und Verbraucherschutz'. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Ernährung und Verbraucherschutz


Förderkennzeichen: BfR-QUER-08-1342-473
Laufzeit: 01.12.2009 - 30.10.2010
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Das Projekt soll die Komponenten von Risikobewertung von Tierschutz definieren und Schlu√üfolgerungen und Leitlinien f√ľr zuk√ľnftige Anwendung bereitstellen mit einer weiter- entwickelten Methodologie f√ľr diesen Anwendungsbereich.Konkret zielt das Projekt auf einen √úberblick √ľber den aktuellen Stand hinsichtlich der Haltung und des Management von Rindern, Schafen, Ziegen, Schweine und Gefl√ľgel, zu geben und potenzielle Gefahren des Tierschutzes in dieser Arten aufzuzeigen, das Risiko der Exposition zu beschreiben, Monitoring-Punkte zu identifizieren, um die √úberwachung des Tierschutzes durchzuf√ľhren, einer Bewertung der jetzigen Risikobewertungsmethoden und zur Entwicklung einer effizienten allgemein anwendbare Risikobewertungsmethodologie des Tierschutzes beizutragen.Dies soll in Stufen mit folgenden spezifischen Ziele erreicht werden:1. Review √ľber den aktuellen Stand der Tierhaltung und -management derfolgenden Tierarten (Rinder, Schafe, Schweine und Gefl√ľgel), in intensiven und extensiven Tierhaltungssystemen einschlie√ülich Zuchttierhaltung. Besonderes Augenmerk wird auf Tierhaltungs- und Management-Bedingungen sowohl auf Ebene der landwirtschaftlichen Betriebe, wie auf europ√§ischer Ebene unter Ber√ľcksichtigung der regionale Vielfalt in Europa gelegt.2. Beschreibung der m√∂glichen Gefahren f√ľr den Tierschutz. Eine Beschreibung dieser Faktoren in der Tierhaltung und ?manangement wird erstellt werden, unter Ber√ľcksichtigung der Unterschiede der einzelnen Arten, Haltungs- und Managementsystemen auf Betriebs-, regionaler und europ√§ischer Ebene3. Entwicklung einer Liste von Monitoring-Punkten/Stationen, um die √úberwachung des Tierschutzes in den landwirtschaftlichen Betrieben und Beschreibung der geeigneten wissenschaftlichen Ma√ünahmen (Tier basiert oder Ressourcen basiert) f√ľr die Beurteilung des Tierschutzes auf dem Bauernhof zu erm√∂glichen und Extrapolation von diesen Informationen zur Risikobewertung (RA) auf regionaler und europ√§ischer Ebene

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche