Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

BMBF - ANIHWA ERA-NET ‚Äď Animal Health and Welfare

Förderprogramm


Laufzeit: 2012 - 2015
Tr√§ger: Projekttr√§ger J√ľlich
F√∂rderer: Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung
Rahmenprogramm: BMBF - Nationale Forschungsstrategie Bio√Ėkonomie 2030
Strukturelle Ziele: Europäische Integration, Verbundprojekte

Thematischer Schwerpunkt des ERA-Nets ANIHWA (Animal Health and Welfare) sind die Gesundheit und das Wohlergehen von Nutztieren: Durch europ√§ische Forschungsprojekte sollen grunds√§tzlich neue Ans√§tze in der Nutztierhaltung mit der Intention eines fortschrittlichen, sicheren und tiergerechten Pr√§ventions- und Krankheitsmanagements sowie innovative Wege im Umgang mit Antibiotika bzw. anderen Therapeutika erarbeitet werden. Ziel ist es, mittels Forschung neue zukunftsorientierte Optionen f√ľr die Sicherheit von Lebensmitteln tierischer Herkunft und tiergerechte Haltungssysteme bereitzustellen. Das Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung (BMBF) unterst√ľtzt gemeinsam mit dem Bundesministerium f√ľr Landwirtschaft und Ern√§hrung (BMEL) und 28 weiteren europ√§ischen Partnern aus 18 L√§ndern die neue Forschungsoffensive ANIHWA im Bereich Tiergesundheit und -wohlergehen. ANIHWA ist eine Weiterentwicklung der europ√§ischen ERA-Net-Aktivit√§t EMIDA (Emerging and Major Infectious Diseases of Livestock), die sich mit der Erforschung von Infektionskrankheiten bei Nutztieren besch√§ftigt und erg√§nzt sie u.a. um den wichtigen Aspekt des Tierwohlergehens.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Projekte des F√∂rderprogramms "BMBF - ANIHWA ERA-NET ‚Äď Animal Health and Welfare"

Erweiterte Suche