Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Energie- und Klimafonds (EKF)

Förderprogramm


Laufzeit: 2010 - 2016
Träger: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
F√∂rderer: Bundesministerium f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft
Rahmenprogramm: BMEL - Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe (FNR)
Strukturelle Ziele: Einzelprojektförderung

Durch das Gesetz zur Errichtung eines Sonderverm√∂gens 'Energie- und Klimafonds' (EKFG) wird ein Sonderverm√∂gen 'Energie- und Klimafonds' errichtet. Seine Einnahmen stammen seit 2012 wesentlich aus den Erl√∂sen des CO2-Zertifikatehandels. Um die geringen Einnahmen aus dem Emissionshandel zu kompensieren, bezuschusst der Bund das Sonderverm√∂gen bis 2018 nach Ma√ügabe des jeweiligen Haushaltsgesetzes. Insgesamt stehen ca. 1,7 Mrd. Euro zur Verf√ľgung, die u.a. f√ľr Bereiche Klimaschutz, Energieeffizienz, Mobilit√§t und erneuerbare Energien eingesetzt werden. Au√üerdem besteht die M√∂glichkeit von Ausgleichszahlungen an stromintensive Unternehmen. F√ľr den Gesch√§ftsbereich des Bundesministeriums f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft betreut die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe die Mittel aus dem Energie- und Klimafonds.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Projekte des Förderprogramms "Energie- und Klimafonds"

Erweiterte Suche