Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Forschungsbegleitung für COP (Conference of the Parties - Vertragsstaatenkonferenz) in der Landwirtschaft (KlimAgrar)

Projekt

Klimawandel

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel „Klimawandel“. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Klimawandel


Förderkennzeichen: 2819109316
Laufzeit: 16.08.2017 - 15.08.2022
Fördersumme: 1.098.932 Euro
Forschungszweck: Angewandte Forschung

Die Forschungsbegleitung für COP in der Landwirtschaft (ForCOP) vernetzt die Projekte im Rahmen der Förderung "Klimaschutz in der Landwirtschaft und Anpassung der Agrarproduktion an die Folgen der Erderwärmungen" durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Beiträge aus dem Bodenschutz, dem Pflanzenbau und der Tierhaltung werden zur Umsetzung des Klimaschutzes gemäß Pariser Abkommen (COP 21) amplifiziert und sichtbar gemacht. Durch eine themenübergreifende Auswertung (Meta-Analyse) der einzelnen Projekte erfolgt eine qualifizierte Neubewertung der projektspezifischen Ergebnisse im Kontext regionaler Wirksamkeit und globaler Effektivität, bezogen auf die ‚Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung‘, darin insbesondere das Sustainable Development Goal (SDG) Nr. 13, und die diesbezüglichen COP 21-Vereinbarungen. Die entsprechend aufgearbeiteten Ergebnisse werden als Wissensbasis (knowledge bank) für politische Entscheidungsprozesse zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig wird die erfolgreiche Umsetzung der Projekte befördert durch das Aufgreifen und Herausstellen von Synergieeffekten, übergreifenden Fragestellungen und komplementären Ergebnissen. Über geeignete Formate für Wissenstransfer wird eine Verzahnung der Projekte mit den politischen Vertretern von BMEL und BLE sowie der Projekte innerhalb von Forschung und Praxis sichergestellt. Letztendlich trägt die Begleitforschung dazu bei, die Leistungen der Agrar- und Forstwirtschaft bei der weiteren Umsetzung einer nachhaltigen, klimaschonenden Bioökonomie hervorzuheben und durch gezielte Bündelung eine neue Qualität sicherzustellen.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Fachgebiete

Erweiterte Suche