Logo des Forschungsinformationssystems Agrar und Ernährung

Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

Informationsportal des Bundes und der Länder

Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Biodiversität von Waldbäumen im Klimawandel (SUSTREE)

Projekt

Klimawandel

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zum Forschungsziel „Klimawandel“. Welche Förderer sind dazu aktiv? Welche Teilziele gibt es dazu? Schauen Sie nach:
Klimawandel


Förderkennzeichen: C033
Laufzeit: 01.08.2016 - 31.07.2019
Forschungszweck: Angewandte Forschung
Stichworte: Klima, Biodiversität, Genressource, Genetik

Im Klimawandel sind viele zentraleuropäischen Wälder stark gefährdet, da die hohe Geschwindigkeit der Veränderung eine natürliche Anpassung der Ökosysteme unmöglich macht. Das Pflanzen alternativer Baumarten mit deren intrinsischer Anpassungsfähigkeit gilt die aussichtsreichste Strategie zu sein. In Zentraleuropa werden jährlich rund 900 Millionen Hauptbaumarten gepflanzt, dies bietet eine einmalige Gelegenheit die Klimaanpassung zu fördern. Aber die Nutzung von Saat- und Pflanzgut ist hauptsächlich auf nationaler Ebene geregelt, ohne Berücksichtigung der Klimaveränderung. Bestimmte Länder Zentraleuropas verbieten sogar grenzüberschreitenden Saatguttransfer. Somit verhindert gegenwärtige Politik und die Praxis die Klimaanpassung und führt zu einer geringeren Stabilität und Produktivität der zukünftigen Wälder._x000D_ Da alle Länder in Zentraleuropa durch ihre geringe Größe nicht in der Lager sind die Klimaveränderung und die notwendigen Transfers des Saatguts zu meistern, sind transnationale Kooperationen dringend erforderlich.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Erweiterte Suche